EXPLORER

Bericht Frühjahrskonzert 2013

Erstellt von Haueis Seppl Ch. / Datum: 2013-05-20

Am Sonntag den 21. April 2013 lud die Musikkapelle St. Anton am Arlberg zum traditionellen Frühjahrskonzert in die WM-Halle. Knapp 600 Besuchern wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten.

  • Die Musikkapelle St. Anton bestritt das erste Highlight der diesjährigen Saison mit Bravour. Knapp 600 Besucher quittierten beim Frühjahrskonzert in der WM-Halle die Aufführung von Konzertantem, zeitgenössischer Originalmusik, von Walzern, Märschen und modernen Stücken mit viel Applaus.

    Der "Perger Marsch" des Flügelhornisten Christoph Tschol (Jg. 1993) wurde mit großer Begeisterung aufgenommen, ebenso die Filmmusik "Jurassic Park" von John Williams und das Musical "Cats", bei dem sich die Schwestern Nadine, Anja, Nicole und Fabienne ("echt Stark") und Konzertmoderator Martin Ebster als Gesangssolisten und die in Ausbildung stehenden JungmusikantInnen als Katzen und Mäuse hervortaten.
    Im Rahmen des Konzertes wurde Helmut Mall für seine mehr als 30-jährige Funktionärstätigkeit als Obmann, Schriftführer, Kassier und Beirat bei der Musikkapelle St. Anton sowie für 15 Jahre als Bezirksobmann-Stellvertreter beim Bezirksverband mit dem "Silbernen Verdienstkreuz des ÖBV" ausgezeichnet.
    Die Zuhörer, unter ihnen Pfarrer Augustin, Fahnenpatin Inge Tschol, die Ehrenmitglieder des Vereins und der Kpm. der Stadt-MK Landeck, Helmut Schmid, der heuer den Probentag der MK St. Anton geleitet hatte, freuten sich über den gelungenen Abend.


    <zu den Bildern>